There is no hunting like the hunting of man...

Ernest Hemingway

 

 

 

Was ist Mantrailing?

„Mantrailing“ setzt auf das Verfolgen der Geruchsspur eines Menschen. Der englische Begriff bedeutet übersetzt „Menschenspuren“: „Man“ = „Mensch“ und „trail“ = (nach)folgen.
Der Hund bekommt einen Geruchsartikel präsentiert und folgt, seinem natürlichen Verhalten entsprechend, der Geruchsspur welche die zugehörige Person „gelegt“ hat. Die Schwierigkeit liegt darin, mit Kontamination durch andere Menschen, verschiedenen Untergründen und diversen Ablenkungen umzugehen und zielsicher zur gesuchten Person zu gelangen. Dies ist nur durch gute Teamarbeit mit dem Hundeführer möglich.
Mantrailing gliedert sich in unterschiedliche Bereiche:

  • Mantrailing zur Auslastung von Familienhunden
  • Einsatzhunde privater Rettungshundeorganisationen
  • Einsatzhunde der Exekutive und des Militärs

Für die verschiedenen Bereiche werden angepasste Trainingsstrukturen benötigt um auf die individuellen Bedürfnisse der Hunde und deren Führer eingehen zu können.























DOGS@WORK – GAK9 Austria

DOGS@Work betreibt unter anderem das GAK9 Trainingscenter für Österreich und bündelt in Wien viel Know-How im Bereich Mantrailing/Personensuche. Die Ausbildung ist sowohl für Hobby Trailer, als auch Diensthunde der Exekutive, Militär und Rettungshundeorganisationen, geeignet.

Such & Rettungshunde Team Austria

ist ein gemeinnütziger Verein der Personensuchhunde ausbildet und im Realfall bei der Vermisstensuche einsetzt.
Alle Teams sind bei Georgia K9 geprüft.
Es besteht eine Kooperation mit dem KHD des Landesfeuerwehrverbandes Wien für unsere Einsätze.

Die Kooperation des gemeinnützigen Vereins “Such & Rettungshunde Team Austria” und “Georgia K9 Austria” ermöglicht ein breites Spektrum an Leistungen im Bereich Mantrailing

Freizeit Trailer

Die Beschäftigung mit unserem Hund fördert dessen Konzentrationsvermögen und die Bindung zum Besitzer. Alle Fähigkeiten werden gefördert, insbesondere die der Nasenleistung.

Ausgelasteter Hund = ausgeglichener Hund

Rettungshunde

Auf Grund der langjährigen Erfahrung in vielen Bereichen der Rettungshundearbeit, ist ein zielgerichtetes Training für Einsatzhunde im Bereich der Personensuche möglich. 

Diensthunde

In Zusammenarbeit mit der Georgia K9 Tracker School in Edisto Island USA trainieren wir Diensthunde für den Einsatz bei Exekutive und Militär. Eines der wichtigsten Elemente in diesem Bereich ist der “Proximity Alert”, wodurch die Suche nach Straftätern für die Hundeführer sicherer wird.

Mantrailing Online: Die Basis für erfolgreiches Trailen

Termin: 7. September 2021 | 19:00

In dieser Veranstaltung wird grundlegendes Wissen vermittelt um erfolgreich und verlässlich zu trailen.
Folgende Themen werden von Christoph behandelt und diskutiert:
– Wie funktioniert Trailen
– Wo sind die Grenzen des Hundes
– Trainingsphilosophien
– Hundeführerverhalten
– Materialkunde
Eine Videoaufzeichnung wird an alle registrierten Teilnehmer verschickt.
Eine Teilnahmebestätigung steht nach der Veranstaltung zur Verfügung.
Kosten: 29,-
Anmeldung:
https://dogsatwork.clickmeeting.com/mantraili…/register…
 
Keine Webcam, Mikro oder spezielle technische Ausrüstung nötig!
 
Infos zum Vortragenden:
Christoph Rosenberger unterrichtet u.a. Spezialeinheiten der US Streitkräfte, Polizeisondereinheiten in China und Rettungshundeorganisationen in Österreich, Deutschland, Schweiz, Belgien, Holland, Polen, Slowakei, Slovenien, Tschechische Republik, Spanien und Lettland in (Man)Trailing.
Weiters arbeitet Christoph mit vielen Teams in Wien und ganz Europa, die Mantrailing als Hobby ausüben.













































Mantrailing Workshop für (Quer)Einsteiger

Nächster Termin: Herbst 2021

Als Freizeitbeschäftigung ist Mantrailing ein spannendes Versteckspiel für Hund und Besitzer.
Es ist eine gezielte geistige und körperliche Auslastung des Hundes, fördert angeborene Fähigkeiten und
dient gleichzeitig der Bindung von Hund und Besitzer.

Folgende Inhalte werden im Workshop besprochen:

Theorie:
Was ist Mantrailing
Notwendige Ausrüstung
Geruchsquellen für den Hund
Wie lernt der Hund
Wie verhält sich der Hundeführer auf dem Trail

Praxis:
Verknüpfung von Geruchsträger – Geruchsspur – Person
Erste kurze Trails
Umgang mit der Leine
Das Traillegen

Vorraussetzung an Hund und Besitzer:
Hunde ab 9 Wochen (kein Gehorsam nötig)
Freude an der Beschäftigung mit dem Hund
Wetterfest
Hunde werden einzeln trainiert!

Workshopleitung:
Christoph Rosenberger unterrichtet u.a. Spezialeinheiten der US Streitkräfte, Polizeisondereinheiten in China und Rettungshundeorganisationen sowie Diensthundeführer in Österreich, Deutschland, Schweiz, Belgien, Holland, Polen, Slowakei, Slovenien, Kroatien, Tschechische Republik, Spanien und Lettland in (Man)Trailing.
Weiters arbeitet Christoph mit Teams in Wien und ganz Europa, die Mantrailing als Hobby ausüben.

Kosten für Teilnehmer mit Hund: 75,- Euro
Kosten für Teilnehmer ohne Hund 55,- Euro

Infos & Anmeldung: c.rosenberger@rettungshunde.at

Regelmäßiges Training

Für (fast) alle Hunde ab Welpenalter
Termine finden jede Woche statt
Wochentags & Wochenende
individuelle Termineinteilung
Dauer ca 2 Stunden mit 3 – 4 Teams
in Wien und naher Umgebung
angepasste Aufgabenstellung für jedes Team

 

Seminare in Österreich

20. August Einsteigerworkshop

 

Seminare & Lehrgänge

Christoph Rosenberger 2021:

Slowenien | Slovenska vojska/Slovenian Armed Forces | 5. Mai 2021

Slowenien | K9 Nose Inspired | 28.Mai  – 30. Mai 2021

Belgien | Speurhondenschool De Roopoorte | 10. September – 12. September 2021

Frankreich | GAK9 France | 14. September – 16 September 2021

Slowakei | Kynologická záchranná brigáda Košice | 15. Oktober – 17 Oktober 2021

 

Christoph Rosenberger 2022:

Niederlande | RHGD Reddingshonden &  Mantrailing Overijssel | 9. April – 11.April 2022

Dänemark | mantrailer.dk | 27. Mai – 29. Mai 2022

GAK9 Austria

Mantrailing Overijssel

GAK9 Belgium

K9 Nose Inspired

Slovenska vojska/Slovenian Armed Forces

GAK9 France

Sporhunde.dk

Das Trainer Team

Christoph Rosenberger

CEO, Mantrailing Trainer

  • Rettungshundearbeit beim „Arbeiter Samariterbund Österreich“ und bei „Rettungshunde Niederösterreich“ mit geprüften und einsatzfähigen Hunden seit 1998.
  • Erdbebeneinsätze in Afrika – Algerien und Marokko – mit Lebendanzeige und Personenrettung (Algerien 2003).
  • Hunderte Sucheinsätze in Österreich mit Flächensuchhunden und Mantrailern
  • Trainingsleitung der Rettungshunde sowie Bewerter bei Einsatzprüfungen
  • Weiterbildung in der „Georgia K9 Trackerschool“, USA mit Jeff Schettler, John Sahlem und Glenn-David Poole
  • 2015 Georgia K9 Level 1 Mantrailing Prüfung
  • 2015 Ernennung zum Mantrailing Trainer der GAK9 Tactical Tracker School
  • Georgia K9 Level 2 Mantrailing Prüfung
  • 2017 Ernennung zum „Military/Tactical Trainer“ der GAK9 Tactical Tracker School
  • Trailing Trainer von Diensthunden des Militärs und der Polizei, Europa
  • Trailing Trainer von Spezialeinheiten des Militärs, USA
  • Trainer des ersten Mantrailing Lehrgangs für Diensthundeführer der chinesischen Polizei, Provinz Hubei, China

Carina Minar-Holzapfel

Mantrailing Trainer

  • Pädagogin und Krisenbegleiterin
  • Georgia K9 Seminare mit Glenn David Poole, Jose Gonkel, Cony Steidinger und Alexander Probst
  • Rettungshundeführerin seit 2016
  • Georgia K9 Level 1 Mantrailing Prüfung
  • Obmann Stv. der Such und Rettungshunde Team Austria
  • Mitarbeit beim Mantrailing Training von Spezialeinheiten des Militärs, USA
  • Georgia K9 Level 2 Mantrailing Prüfung
  • 2018 Ernennung zur GAK9 Trainerin

Kristin Reimann

Mantrailing Trainer

  • staatl. anerkannte Ergotherapeutin
  • Georgia K9 Seminare mit Jeff Schettler, Glenn David Poole, Alis Dobler, Cony Steidinger und Alexander Probst
  • Antijagdtraining Trainerausbildung bei Pia Gröning
  • Zusatzausbildung Jagdverhalten bei Pia Gröning und Anke Lehn
  • Rettungshundeführerin seit 2016
  • Georgia K9 Level 1 Mantrailing Prüfung

Kontakt:
Christoph Rosenberger
c.rosenberger@rettungshunde.at
+43 699 100 800 78