Mantrailing Workshop für (Quer)Einsteiger

85,00 

Termin: Samstag, 29. Juni 2024  | 9:30  |  Lusthaus, Wien

Nicht vorrätig

Kategorien: ,

Beschreibung

Mantrailing ist als Freizeitbeschäftigung ein spannendes Versteckspiel für Hund und Besitzer. Es bietet eine gezielte geistige und körperliche Auslastung des Hundes, fördert dessen angeborene Fähigkeiten und stärkt gleichzeitig die Bindung zwischen Hund und Besitzer.

Wir nutzen ausschließlich die natürlichen angeborenen Fähigkeiten der Hunde. Dabei legen wir Wert darauf, dass sie in Ruhe und mit Geduld ihre genetisch mitgebrachten Fähigkeiten einsetzen lernen. Der menschliche Teil des Teams hat die Aufgabe, seinen Hund zu beobachten und zu lernen, wie sein vierbeiniger Partner die Aufgaben eigenständig löst.

Der Workshop findet in Wien statt.

Die Teilnahme am Mantrailing-Workshop ermöglicht einen nahtlosen Einstieg in unser regelmäßiges, wöchentliches Training. Unsere Termine sind flexibel und erstrecken sich von Mittwoch bis Sonntag. Trainiert wird in Gruppen von maximal vier Teams. Jeder Hund erhält immer eine eigene, an seinen Erfahrungsstand angepasste Aufgabe.

Weitere Infos zum Training gib es hier:
https://rettungshunde.at/

Folgende Inhalte werden im Workshop besprochen:

Theorie:
Was ist Mantrailing
Notwendige Ausrüstung
Geruchsquellen für den Hund
Wie lernt der Hund
Wie verhält sich der Hundeführer auf dem Trail

Praxis:
Verknüpfung von Geruchsträger – Geruchsspur – Person
Erste kurze Trails
Umgang mit der Leine
Das Traillegen

Vorraussetzung an Hund und Besitzer:
Hunde ab 9 Wochen (kein Gehorsam nötig)
Freude an der Beschäftigung mit dem Hund
Wetterfest
Hunde werden einzeln trainiert!

Workshopleitung:
Christoph Rosenberger unterrichtet u.a.
Spezialeinheiten der US Streitkräfte
Diensthundeeinheiten der NATO
Polizeisondereinheiten in China, der Slowakei und der Tschechischen Republik
Rettungshundeorganisationen sowie private Teams in Belgien, Dänemark, Deutschland, England, Frankreich, Holland, Kroatien, Lettland, Österreich, Polen, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn und USA

Infos & Fragen bitte an:  c.rosenberger@rettungshunde.at